Our stuga
ANREISE.

ANREISE MIT DEM FLUGZEUG

Wer schnell und bequem zu uns nach Gjutaregården kommen möchte, kommt am besten mit dem Flugzeug.

Direkt nach Oslo-Garedermoen ist der schnellste Weg und von da aus sind es ca. 190 km bis zu uns. Oder Ihr fliegt nach Stockholm mit Swiss/SAS von Zürich oder von Genf aus. Auch EasyJet fliegt von Basel aus nach Stockholm/Arlanda. Von Stockholm-Arlanda aus sind es ca. 380 km. Eine sehr schöne Fahrt von Ost nach West und ist in ca. 4 Stunden gut mit kleiner Pause gut fahrbar.

Swiss fliegt übrigens seit 2015 von Zürich aus direkt nach Göteborg. Von dort aus fährt ihr über die E45 Nord Richtung Karlstad, und es sind ca. 320 km.

Über die Drehscheibe Kopenhagen kommen weitere Flughäfen in Frage, z.B. EasyJet von Basel aus. Über die Autobahn bis Göteborg sind es ca. 300 km und von da aus dieselbe Strecke wie vom Flughafen Göteborg-Landvetter noch weitere 300 km. Wer etwas vom Land sehen möchte und gerne Auto fährt, sollte diese Variante auch in Betracht ziehen. Autofahren in Schweden ist ein Vergnügen, da relativ wenig bzw. berechenbarer Verkehr herrscht.

Es gibt auch Charterflüge ab Düsseldorf mit den Zubringern ab Zürich, Bern und Genf.

ANREISE MIT DEM AUTO

Wenn Ihr mit dem eigenen Auto nach Schweden fahren möchtet, könnt Ihr ab Deutschland verschiedene Routen wählen, die mit dem Wohnwagen, Wohnmobil, Motorrad oder Fahrrad offen stehen.

Stena Line führt von Ost- und Norddeutschland mit verschiedenen Routen an die schwedische Westküste. Stena Line verbindet übrigens täglich über Nacht Kiel mit Göteborg. Am Abend um ca. 18:45 Uhr verlässt die Fähre Kiel und legt morgens pünktlich um 09:15 Uhr in Göteborg an (je nach Saison). Von uns aus gesehen, empfehlenswert, da man über Nacht sehr gut schlafen kann und somit am nächsten Tag für die Weiterfahrt ausgeruht ist. Für Reisen nach West- und Mittelschweden kommt ev. auch die Alternative Kiel-Oslo in Betracht, die Color Line täglich bedient.

Neben diesen direkten Schiffsreisen von Deutschland nach Schweden gibt es zahlreiche weitere Anreisevarianten durch Dänemark. Die bekannteste ist die Vogelfluglinie von Scandlines über Puttgarden ins dänische Rødby. Von dort können Sie wahlweise ab Kopenhagen über die Öresundbrücke nach Malmö fahren oder auf der Fähre Helsingør-Helsingborg eine Pause einlegen. Weitere Verbindungen ab Dänemark bietet Stena Line von Grenå nach Varberg und von Fredrikshavn nach Göteborg an.

Unsere Empfehlung für Autoliebhaber: die günstigste Variante ist von Frederikshavn nach Göteborg, Abfahrt abends und Ankunft um Mitternacht in Göteborg. Im Sommer wird es bald wieder Tag und so kann man bei Sonnenaufgang wunderbar ohne Verkehr zu uns fahren.

Gerne helfen wir Euch bei der Auswahl der Route. Je nach Fähre beträgt die Autostrecke bis zu 1700 km. Daher sollte man für die ganze Anreise genug Zeit einplanen, um die verschiedensten Zwischenstationen (Kopenhagen, Göteborg, Oslo etc.) unterwegs geniessen oder sogar einen Abstecher machen zu können.

WEGBESCHREIBUNG ZU UNSEREM HAUS VON SUNNE

Unser Dörfchen Gjutaregården liegt ziemlich genau 10 Kilometer in nordöstlicher Richtung von Sunne. Man hat 2 Möglichkeiten:

Entweder fährt man ausgangs Sunne nach der grossen Sporthalle links ab (Richtung Lysvik) ca. 5 Kilometer bis nach Ingmår. Dann biegt man rechts ab (auf der linken Seite steht das Schild Gjutaregården etwas versteckt) über einen Bahnübergang und fährt ca. 4 Kilometer bis zu einem gelben Schild Otternäs. Dort zweigst du links ab und fährst bis ans Ende der Strasse auf einem Schotterweg.

Solltest du die erste Verzweigung bei der Sporthalle ausgangs Sunne verpasst haben, fahre einfach der Hauptstrasse 241 entlang bis nach Torsberg. Nach der Rechtskurve kommt unmittelbar eine Verzweigung nach links (Schild Bäckalund) und fährst bis zum Ortschild Gjutaregården. Kurz darauf biegst du links ab Richtung Ingmår. Nach 200 m rechts auf den Schotterweg (gelbes Schild Otternäs). Fahre bis zum letzten Haus der Strasse ca. 1 km.

Varmt välkommen till Otternäs!

Menü